Markierungen, Muster und Symbole im Schwäbischen Aurignacien

Erscheinungsdatum: Juni 2020
in deutscher Sprache

Beschreibung

In diesem Buch widmet sich die Autorin geometrischen Zeichen, die auf den ältesten figürlichen Kunstwerken der Menschheit zu finden sind. Die Objekte stammen aus den Höhlen der Schwäbischen Alb und sind rund 40.000 Jahre alt. Eine Vorstellung des Fundmaterials, symboltheoretische Überlegungen zur Funktion abstrakter Motive in frühen Gesellschaften, sowie ein bebilderter Katalog geben einen umfassenden Einblick in eine bedeutende Stufe menschlicher Kulturentwicklung.

Zusätzliche Information

Author

Ewa Dutkiewicz

Format

gebunden, 21,7 x 30,2 cm, ca. 600 Seiten